Die Seite wird geladen

Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...

Downloads » Filme » Drama

Top-Titel

Titel

Sortieren nach  Datum |Name |Hits | IMDB Wertung |
< 010203...575859...114115116>
Die Frau in Schwarz (2012)
Junganwalt Kipps gilt als verzichtbar in einer großen Londoner Kanzlei, weshalb gerade er den Auftrag bekommt, den sonst niemand annehmen will. In einem von Marschland umgebenen, völlig isolierten Anwesen soll er das Erbe der verstorbenen Besitzerin klären. Dort bemerkt Kipps schnell, dass er bei den Einheimischen nicht, bei einer gespenstischen Erscheinung aber durchaus willkommen ist. Denn wer immer auch sie, die Frau in Schwarz, zu Gesicht bekommt, löst bei ihr eine Reaktion aus, die Unschuldigen das Leben kostet. In der Verfilmung eines populären englischen Schauerromans befreit sich Daniel Radcliffe von Harry Potter , wird aber böse Geister der Vergangenheit nicht los.
Filme » Drama GER IMDB: 6,4
Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes (2014)
40 Jahre sind vergangen, seitdem Arthur Kipps das verlassene Eel Marsh House in einem englischen Dorf verkaufen sollte und dabei auf die dunkle Vergangenheit des Ortes stieß. Mittlerweile ist der Zweite Weltkrieg ausgebrochen und die deutschen Bomber fliegen Angriffe auf London. Um sie davor zu schützen wird eine Gruppe von Kindern aus der Großstadt evakuiert, angeführt von der Lehrerin Eve Parkins. Unterschlupf sollen sie ausgerechnet in eben jenem verfluchten Haus finden, das noch immer verlassen mitten im Moor steht. Atmosphärisches Sequel zum britischen Horrorhit von 2012, das ohne seinen vorherigen Hauptdarsteller Daniel Radcliffe auskommen muss.
Filme » Drama GER IMDB: 4,9
Die Frau nebenan (1981)
Bernard (Gerard Depardieu), Arlette und der sechsjährige Thomas sind glücklich mit ihrem normalen Leben in der französischen Kleinstadt. Bis die Welt ins Wanken gerät. Bis eines Tages Philippe und Mathilde (Fanny Ardant) nebenan einziehen. Eigentlich wollten sich Bernard und Mathilde nie wiedersehen, doch nun erwacht ihre einstige Affäre wieder in vertrauter Leidenschaft. Und sie zerstört alles, wie ein Wirbelsturm der Gefühle zerreißt sie die Idylle...
Filme » Drama GER IMDB: 7,4
Die Frau, die sich traut (2013)
Ihre Schwimmkarriere in der DDR hat Beate vor 30 Jahren für ihre Familie aufgegeben. Sie lebt nur noch für die beiden längst erwachsenen Kinder, deren Abnabelung sie mit serviler Vollversorgung verhindert. Eine Krebsdiagnose, Spätfolge ihres Anabolika-Dopings, platzt in die schwelenden Konflikte. Beate holt sich von einem Tag auf den anderen ihren Traum zurück: Mit Unterstützung ihrer Freundin Henni trainiert sie verbissen dafür, den Ärmelkanal zu durchschwimmen - gegen den Widerstand ihrer Angehörigen. Warmherzig, aber realitätsnah porträtiert Marc Rensing ( Parkour ) eine fast 50-Jährige, die die letzte Chance nutzt, ihren verschütteten Jugendtraum zu realisieren. Steffi Kühnert ( Halt auf freier Strecke ) ist die Seele der zurückhaltenden Tragikomödie zwischen Krebsdrama und Selbstüberwindung. Sie verleiht der Kämpferin, die für ihre Kinder alles opferte und sich nun ihr Leben zurückholt, anrührende und sensible Seiten. Die zwiespältigen Folgen ihrer Radikalemanzipation mildert Rensing mit zartem Wohlfühlschmelz.
Filme » Drama GER IMDB: 7,1
Die Fremde und das Dorf (2014)
Nach einem Erdbeben steht die junge Lehrerin Rosaria vor den Trümmern ihrer Existenz. Zur Erholung fährt sie mit einigen Schülern für ein paar Tage in eine steirische Gemeinde. Dort verliert sie ihr Herz sogleich an den ungestümen Jungbauern Josef. Doch die Liebe der beiden steht unter keinem guten Stern. Eifersüchteleien zwischen Josef und seinem Bruder Franz, ein tragischer Unfall und Anfeindungen durch die Dorfgemeinschaft gefährden Rosarias Aufbruch in ein neues Leben. Heimatdrama mit Henriette Confurius als junge Lehrerin, die in einem steirischen Dorf alte Wunden aufreißt.
Filme » Drama GER IMDB: 6,1
Die Gärtnerin von Versailles (2014)
Frankreich, Ende des 17. Jahrhunderts. Die Landschaftsgärtnerin Sabine De Barra erhält von André Le Notre, dem obersten Gartenarchitekten Königs Ludwig XIV., den Auftrag, einen Barockgarten zu bauen. Ludwig XIV. wünscht einen Park in Versailles, der alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Keine leichte Aufgabe für die selbstbewusste Witwe, die fortan nicht nur gegen neidische männliche Kollegen und Hofintrigen zu kämpfen hat, sondern auch eine immer intensivere Leidenschaft für ihren Auftraggeber verspürt. Alan Rickman legt nach The Winter Guest (1997) seine zweite Regiearbeit vor. Sein opulent ausgestatteter Historienfilm, im Ton den gesellschaftskritischen Dramen Jean Baptiste Racines verwandt, ist leise Romanze und bissige Komödie zugleich.
Filme » Drama GER IMDB: 6,5
Die gefrorenen Blitze (1967)
“Teil 1: Target Peenemünde”: Obwohl dem britischen Konsulat in Norwegen im November 1939 Unterlagen über die geheimen Raketenforschungen der Nazis in Peenemünde zugespielt werden, unternehmen die Alliierten zunächst nichts gegen das Projekt. Andererseits versuchen Widerstandsgruppen aus verschiedenen Ländern, die Entwicklung der V2-Rakete zu verhindern. “Teil 2: Password Paperclip”: Nach dem Angriff der Alliierten auf die Raketen-Versuchsanstalt in Peenemünde wird die Produktion in einer unterirdischen Anlage im Harz fortgesetzt. Der Wissenschaftler Dr. Grunwald deckt sabotierende Zwangsarbeiter, während seine Vorgesetzten bereits für die Zeit nach der Niederlage der Nazis planen.
Filme » Drama GER IMDB: 6,6
Die Geisha (2005)
Japan Ende der 20er Jahre. Nach dem Tod der Mutter landet die neunjährige Chiyo (Suzuka Ohgo) ihrer seltenen Augenfarbe wegen in der Obhut der despotischen Hatsumomo (Gong Li), in deren privater Hostessenakademie sie zur Geisha der Luxusklasse ausgebildet wird. Mit 15 zeigt Chiyo (Zhang Ziyi) in Kyoto, was sie kann, bevor der Zweite Weltkrieg und die Invasion der Amerikaner ihr Leben noch ein weiteres Mal umkrempeln. Drei Chinesinnen spielen drei Japanerinnen im lange von Spielberg reservierten und nun von Rob Marshall ( Chicago ) stilvoll in Szene gesetzten Drama nach dem Bestseller von Arthur Golden.
Filme » Drama GER IMDB: 7,3
Die geliebten Schwestern (2014)
Friedrich Schiller und zwei mittellose Schwestern leben in einer Ménage-à-trois. Die unglücklich verheiratete Caroline von Beulwitz und deren schüchterne Schwester Charlotte von Lengefeld folgen ihrem Schwur, alles miteinander zu teilen, auch den berühmten Autor. Charlotte ehelicht ihn, damit ihre Dreiecksbeziehung unter dem Deckmantel der Konvention fortgesetzt werden kann. Caroline, deren Roman Schiller anonym publiziert, verlässt ihren Gatten. Als sie schwanger wird, zerbricht das fragile Gleichgewicht des Liebesdreiecks. In die Historie begibt sich Dominik Graf in seinem ersten Kinofilm seit Der Rote Kakadu und stellt mit dem jungen Wilden Schiller als Hauptfigur die ewig aktuelle Frage: Kann man eine ungewöhnliche Liebe leben? Das kulturelle Zentrum Weimar, die Entwicklung des Buchdrucks und die Französische Revolution liefern den Hintergrund zu der leidenschaftlichen, von Michael Wiesweg luftig fotografierten, ansehnlich mit Hanna Herzsprung, Florian Stetter und Henriette Confurius besetzten Liebesgeschichte.
Filme » Drama GER IMDB: 6,1
Die Generation von 1969 (1988)
Amerika 1969. Die beiden Nachbarsjungen Scott und Ralph stoßen mit ihrer Anti-Vietnamhaltung in ihrem Heimatort deutlich auf Ablehnung. Scotts Bruder Chris zieht in den Krieg, während die Studenten am College von Love and Peace träumen. Als Ralph von der Schule fliegt, droht auch ihm der Einzugsbescheid. Beim Einbruch in die Erfassungsbehörde werden die Freunde überrascht, Ralph landet hinter Gittern. Scott will zunächst mit der Schwester seines Freundes nach Kanada fliehen, beschließt aber dann, in der Heimat zu kämpfen. Als sein Bruder tot aus dem Krieg zurückkehrt, kann der junge Rebell die Kleinstadt zum Protest bewegen und die Entlassung des Freundes erreichen. Atmosphärisch dichtes Zeitgemälde mit Kiefer Sutherland, Robert Downey Jr. und Winona Ryder als jugendliche Rebellen mit Anti-Vietnam-Engagement.
Filme » Drama GER IMDB: 5,8
Die Geschichte der Laura M (1979)
Zufällig begegnet der Bildhauer Paul einer Jugendliebe wieder, die mittlerweile eine 15-jährige Tochter namens Laura hat. Paul fühlt sich sofort zu der jungen Balletttänzerin hingezogen, die sein Interesse zu erwidern scheint. Der Mutter ist dies gar nicht recht, und als Paul eine Skulptur von Laura anfertigen will, willigt sie nur unter der Bedingung ein, dass dies ausschließlich unter Verwendung von Fotos ihrer Tochter geschieht. Doch was ist, wenn der Künstler vor Beendigung seiner Arbeit durch ein Unglück sein Augenlicht verliert? Weichzeichner-Fotograf David Hamilton fand zwischen Bilitis und Zärtliche Cousinen Zeit, sich vorgeblich dem Verhältnis zwischen Kunst und Erotik zu widmen. Die Handlung ist da natürlich zweitrangig und allenfalls dazu da, die Vorlieben des Meisters zu illustrieren, wenn sich etwa junge Ballettelevinnen unter der Dusche austoben dürfen.
Filme » Drama GER IMDB: 5,9
Die Geschichte der O (1975)
Die junge O genießt es, sich ihrem Freund René zu unterwerfen. Auf einer SM-Schule lernt sie den noch brutaleren Sir Stephen kennen und bevorzugt ihn. Softporno.
Filme » Drama GER IMDB: 5,4
Die Gesetzlosen des Westens (1999)
Es ist der Wilde Westen.Oklahoma ist immer noch ein Wild West für alle gesetzlosen Männer, auch die Gesetzeshüter sind skrupellos, und mischen sich in alle Geschäfte in der Stadt mit ein. Wiley Lynn (Arliss Howard), ein Geheimagent, versteckt seine Marke vor den Gesetzlosen, trinkt und konsumiert Drogen damit er nicht auffällt. Bill Tilghman (Sam Elliott) ist ein anerkannter Rechtsanwalt . und ein erfolgreicher Schütze. Er hat genug von den Gesetzlosen und deren Gaunereien und versucht die Stadt zu säubern...
Filme » Drama GER IMDB: 6,7
Die Glasbläserin (2016)
Lauscha, im Jahr 1890. Das traditionsreiche Dorf im Thüringer Wald hat sich ganz dem Glasbläsertum verschrieben. Nach dem Tod ihres Vaters stehen die zwei Schwestern Johanna (Luise Heyer) und Marie Steinmann (Maria Ehrich) mittellos da. Als Frauen dürfen sie die Glasbläserwerkstatt des Vaters nicht weiterführen, und so suchen sie woanders ihr Glück: Johanna als Assistentin des Glashändlers Friedhelm Strobel (Dirk Borchardt), Marie als angestellte Glasmalerin in der Werkstatt von Wilhelm Heimer (Max Hopp) und bald als Ehefrau von dessen Sohn Thomas (Franz Dinda). Doch Strobel macht Johanna brutale Avancen, Heimer nutzt Maries künstlerisches Talent aus, und Thomas entpuppt sich als brutaler Trinker und Schläger. Die Not schweißt die Schwestern zusammen, und sie beschließen, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Sie widersetzen sich der Tradition und führen die Glasbläserei ihres Vaters fort, zunächst heimlich und dann in offener Konkurrenz zu den Männerbetrieben. Dabei überwinden sie große Widerstände, erfinden auf ihrem Weg die Weihnachtskugel und entdecken am Ende jede für sich, was es heißt, zu lieben. Historienfilm über die Erfinderinnen der Christbaumkugel nach dem gleichnamigen Roman von Petra Durst-Benning.
Filme » Drama GER IMDB: 6,9
Die Glenn Miller Story (1954)
Der junge Musiker Glenn Miller liebt die Posaune und hat ein unbändiges Verlangen zu komponieren. An der Universität von Colorado lernt er Helen Burger kennen, verliebt sich in sie. In der Hochzeitsnacht findet ihn Helen bei einer Hot-Jazz-Session in Harlem mit Gene Krupa und anderen Musikern. Bald gründet er seine eigene Swing-Big-Band und wird berühmt. Als der Krieg ausbricht, muss Miller zur Armee und verbringt die meiste Zeit bei der Truppenbetreuung. Im Dezember 1944 verschwindet sein Flugzeug spurlos über dem Englischen Kanal. Biographischer Musikfilm über den berühmten Posaunisten Glenn Miller mit allen seinen Hits.
Filme » Drama GER IMDB: 7,3
Die Göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern (2002)
Die erfolgreiche Schriftstellerin Siddalee Walker (Sandra Bullock) erzählt in einem Interview von dem störenden Einfluß ihrer Mutter auf ihr Leben und davon, daß ihre Kindheit deshalb nicht gut war. Sofort entbrennt ein telefonischer Kampf zwischen Sidda und ihrer exzentrischen Mutter Vivi (Ellen Burstyn). Da der Konflikt jedoch nicht beizulegen ist, entführen die Freundinnen von Vivi, die sich gemeinsam die Ya-Ya-Schwestern nennen und eine verschworene, lebenslustige Clique bilden, einfach in den Süden, um ihr zu erklären, was die Schwesternschaft bedeutet und wie es zu dem Mißverhältnis kommen konnte. Eine Reise in die Vergangenheit...
Filme » Drama GER IMDB: 6,0
Die grellen Lichter der Großstadt (1988)
Jamie Conway, ein junger New Yorker Yuppie, wird von seiner Frau verlassen. Voller Frust stürzt er sich mit seinem Freund Tad in das berauschende Nachtleben. Drogen und Alkohol lassen ihn immer mehr verkommen. Als er wegen seiner zunehmenden Verwahrlosung auch noch seinen Job verliert, scheint Jamies Weg in die Gosse vorgezeichnet. Yuppiedrama nach dem erfolgreichen Kultbuch Ein starker Abgang von Jay McInerney. Michael J. Fox kann nicht immer überzeugen, gibt aber dennoch eine beeindruckende Vorstellung.
Filme » Drama GER IMDB: 5,6
Die grösste Geschichte aller Zeiten (1965)
Der Lebensweg von Jesus Christus: Von der Geburt in Bethlehem über das Zusammenrufen der Apostel, der Bergpredigt und diverser Wunder (Wasser zu Wein, Gehen auf dem Wasser, Wiedererweckung von Lazarus) bis hin zur Leidensgeschichte, dem Kreuzgang zu Golgatha und dem Tod am Kreuz, einschließlich Jesu Wiederauferstehung. Spätwerk von George Stevens ( Giganten ), der mit seinem 196-minütigen Bibelfilm einen späten Eintrag in das vor allem in den 50er Jahren populäre Genre des Monumentalfilms lieferte. Sehr elegisch, auch dank der kontrollierten Jesus-Darstellung von Max von Sydow. Telly Savalas rasierte sich für seine Rolle als Pontius Pilatus erstmals eine Glatze. Kameramann William C. Mellor starb am Set an einer Herzattacke.
Filme » Drama GER IMDB: 6,6
Die Gustloff (2008)
Der Film greift das erschütternde Schicksal der Menschen an Bord der Wilhelm Gustloff auf, die am 30. Januar 1945 versuchte, tausende Flüchtlinge vor der anrückenden Roten Armee in Sicherheit zu bringen. Nach der Torpedierung durch ein sowjetisches U-Boot sank das Schiff in etwas mehr als einer Stunde. Über 9000 Menschen kamen dabei in der eiskalten Ostsee ums Leben, nur etwas mehr als 1000 Menschen überlebten. Es war die größte Schiffskatastrophe in der Geschichte der Seefahrt. Gotenhafen, 1945. Zehntausende Menschen sind auf der Flucht vor der heranrückenden Roten Armee in der Hafenstadt gestrandet. Der junge zivile Fahrkapitän Hellmut Kehding erhält den Auftrag mit der Wilhelm Gustloff etwa 1.500 Wehrmachtsangehörige und soviele Flüchtlinge wie möglich nach Kiel zu bringen. Unter den Flüchtlingen sind Lilli Simoneit, ihr 16-jähriger Sohn Kalli und die hochschwangere Marianne. Sie hoffen wie Tausende andere auch, mit der Gustloff in Sicherheit zu gelangen. In Gotenhafen trifft Hellmuth Kehding auch seine große Liebe Erika Galetschky in Gotenhafen wieder. Sie arbeitet als Marinehelferin unter dem strengen Regiment von Berta Burkat in der Flüchtlingsaufnahme. Hellmuth setzt nun alles daran, auch sie aufs Schiff zu bringen.
Filme » Drama GER IMDB: 5,8
Die Hebamme (2014)
Basierend auf dem Roman von Kerstin Cantz erzählt der TV-Film die Geschichte von Gesa die nach dem Tod ihrer Mutter - einer Hebamme - ebenfalls diesen Beruf erlernen möchte. Doch weil die angesehene Stadthebamme Elgin Gottschalk sie abweist, muss sie im städtischen Gebärhaus bei Professor Kilian in die Lehre gehen. Der missbraucht die dort untergebrachten ledigen Schwangeren aber vor allem für seine Studienzwecke. Gesa begehrt dagegen auf. Und sie verliebt sich in den Pathologen Dr. Clemens Heuser auf dessen Seziertisch die vielen Selbstmörder landen, die in der Stadt gefunden werden.
Filme » Drama GER IMDB: 6,2