Die Seite wird geladen

Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...

Downloads » Filme » Drama

Top-Titel

Titel

Sortieren nach  Datum |Name |Hits | IMDB Wertung |
< 010203...575859...126127128>
Der Stern von Indien (2017)
1947 bekommt Lord „Dickie“ Mountbatten (Hugh Bonneville) vom britischen König den Auftrag, vor Ort sicherzustellen, dass Indien reibungslos unabhängig wird. Der Lord, seine Frau Lady Edwina Mountbatten (Gillian Anderson) und Tochter Pamela (Lily Travers) ziehen in den prunkvollen indischen Amtssitz und leben dort in den oberen Etagen, während unten die große Dienerschaft untergebracht ist, darunter auch der junge Hindu Jeet Kumar (Manish Dayal) und dessen große Liebe, die Muslima Aalia Noor (Huma Qureshi). Während Mountbatten mit der politischen Elite über die Zukunft eines unabhängigen Indiens und über die Teilung des Landes in einen hinduistischen und einen muslimischen Teil verhandelt, kommt es zwischen den Hindus und den Moslems im Land und im Palast immer öfter zu Konflikten: Der als Held verehrte Gandhi (Neeraj Kabi) und der Indische Nationalkongress unter Nehru (Tanveer Ghani) wollen einen Einheitsstaat, Muhammad Ali Jinnah (Denzil Smith), der die muslimische Minderheit repräsentiert, will einen neuen islamischen Staat Pakistan. Der Konflikt wird immer feindseliger und auch Jeet und Aalia werden mit hineingezogen...
Filme » Drama GER IMDB: 6,6
Der Tag, an dem ich meinen toten Mann traf (2008)
10 Jahre lang waren Nina und Boris ein Paar. Dann kommt Boris bei einem tragischen Unfall ums Leben, und Ninas Welt gerät ins Wanken - jedoch nicht nur durch den Verlust ihres Partners, sondern vor allem durch die Erkenntnis, dass sie den Menschen, dem sie so nahe zu stehen glaubte, offenbar kaum kannte: Boris hat anscheinend all die Jahre ein Doppelleben geführt. Nina wird von den Enthüllungen fast aus der Bahn geworfen. Sie begibt sich auf eine bestürzende Reise in ihre Vergangenheit - bis sie einem neuen Mann begegnet...
Filme » Drama GER IMDB: 5,9
Der Teufelsgeiger (2013)
Im Jahr 1830 tourt Niccolo Paganini durch die ganze Welt und ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Paganinis Manager Urbani tut alles, um die um seinen Star zirkulierenden Skandalgeschichten am Laufen zu halten. Meistens dreht es sich dabei um Paganini und die schönen Frauen. Urbani will Paganini dazu bewegen, nach London zu gehen. Der britische Geschäftsmann John Watson und seine Geliebte Elisabeth riskieren dabei ihren gesamten Besitz. Auch in London gewinnt Paganini die Masse schnell für sich. Doch als er sich in die Tochter seines Gastgebers Watson verliebt und die beiden durch die Musik zueinander finden, schmiedet Urbani einen teuflischen Plan, um den Einfluss über seinen Schützling nicht zu verlieren.
Filme » Drama GER IMDB: 6,1
Der Tod hinter der Maske (1995)
Reporterin Helen ist vom Verlust ihres Freundes und Kollegen und der Zeit in Polizeigewahrsam in Mittelamerika traumatisiert. Zurück in den USA versucht sie, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, doch schafft es nur unter Einfluss von Alkohol und Zigaretten. Unter dem Vorwand der Recherche sucht sie schließlich die Psychotherapeutin Anna Lenke in deren Zentrum für Folteropfer auf. Ihre einfühlsame Hilfe und der charmante Mitpatient Tomas Ramirez geben Helen neue Kraft. Doch dann muss sie plötzlich eine schreckliche Entdeckung über Ramirez' Vergangenheit machen. Raul Julia brilliert hier als zwielichtige Gestalt in seiner letzten Rolle.
Filme » Drama GER IMDB: 7,0
Der Tod kommt am Hochzeitstag (2016)
Nachdem ihr Freund Mark endlich um ihre Hand angehalten hat, beginnt Nicole, ihre Traumhochzeit zu planen. Nicole hat selbst keine Familie und ist daher froh, als Marks Stiefschwester Audrey sie mit einem Besuch überrascht und anbietet, bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen. Als immer wieder etwas schiefgeht, entdeckt Nicole Audreys dunkle Geschichte und deren gefährliche Obsession.
Filme » Drama GER IMDB: 5,6
Der Todesking (1990)
Der Todesking erzählt von der Alltäglichkeit des Todestriebes – hier parabelhaft festgemacht an sieben Episoden, die jeweils einen Tag der Woche symbolisieren. Zusammengehalten werden diese Episoden, in denen sich die Protagonisten entweder anderen oder sich selbst gewaltsam töten durch das Erscheinen des Todeskings. Regie führte der auch als Filmkritiker bekannte Jörg Buttgereit. Von ihm stammt ebenfalls der Horrorfilm Nekromantik.
Filme » Drama GER IMDB: 6,7
Der Tote bin ich (1979)
Stefan Schröder ist Lehramtskandidat für Latein und Deutsch. Gerade ist er in eine Wohnung in einem alten, desolaten Haus der Berliner Vorstadt gezogen, als ein Brief des Schulamtes bei ihm eintrifft: Man zweifelt an seiner Verfassungstreue! Von nun an fühlt sich Stefan verfolgt, ständig beobachtet und in der Wohnung überwacht. Hinzu kommt die Tatsache, dass der eigentliche, mysteriöse Hauptmieter auf nicht absehbare Zeit verreist ist und ein Zimmer verschlossen hält. Immer stärker drängt sich der Verdacht auf, dass jemand in seiner Wohnung ein und aus geht und dass die Personen, die ihn umgeben, nicht die sind, die sie zu sein vorgeben. Krampfhaft sucht Stefan nach einem Motiv.
Filme » Drama GER IMDB: 7,6
Der Transport (1961)
März, 1945: Der unsichere und zögerliche Reserveleutnant Felix Bleck erhält den Befehl, einen Transport von 40 Strafgefangenen an die Westfront zu führen, wo die Männer in einem Strafbataillon verheizt werden sollen. Auf dem Weg dorthin erkennt Bleck die menschenverachtende Sinnlosigkeit seines Auftrags und fasst einen schicksalhaften Entschluss.
Filme » Drama GER IMDB: 7,2
Der traumhafte Weg (2016)
Die junge Deutsche Theres und der britische Musiker Kenneth lernen sich 1984 im Urlaub in Griechenland kennen. Sofort verlieben sie sich und musizieren dort gemeinsam auf der Straße, um ihren Aufenthalt zu finanzieren. Als Kenneth' Mutter jedoch verunglückt und er überstürzt nach Hause reist, können beide die unvermeidliche Trennung nicht verhindern und auch Kenneth' Versuch, Theres zurückzugewinnen, scheitert. 30 Jahre später, in Berlin: Die Schauspielerin Ariane verlässt ihren Ehemann David, einen Anthropologen, weil das Feuer der Liebe erloschen ist. Beide gehen fortan getrennte Wege, die sie aber durch Zufall zu Theres und Kenneth führen, die sich wiederum nach langer Zeit endlich wiedersehen. Denn auch die beiden wohnen mittlerweile in Berlin. Beziehungsdrama von Regisseurin Angela Schanelec über vier Liebende, die sich immer weiter voneinander entfremden.
Filme » Drama GER IMDB: 5,7
Der Übergang (2010)
Während ihrer Highschoolzeit hatte eine Gruppe von Freunden ein gemeinsames tragisches Erlebnis, an dem sie Jahre später noch zu kauen haben. Um es endgültig hinter sich zu bringen, treffen sie sich wieder, um ein gemeinsames Wochenende in einer einsam gelegenen Blockhütte in der Wildnis zu verbringen. Das Wochenende nimmt eine unerwartete Wendung, als die Freude mitten im Wald einen blendend hellen Korridor entdecken, der eine eigenartige Wirkung hat: Er amplifiziert ihre Aggressionen. Bald brechen erste Streits aus. Was auf den ersten Blick wie ein weiterer Backwoods-Slasher wirkt - eine Gruppe von Freunden in einer einsamen Blockhütte! -, entwickelt sich zu einem recht smarten, überraschend wirkungsvollen Psychoschocker, in dem sich die Protagonisten nicht gegen einen Feind von außen wehren müssen, sondern die Gewalt aus der Gruppe heraus entsteht. Viel Budget stand nicht zur Verfügung, aber Evan Kelly holt eine Menge aus den Möglichkeiten heraus. Horrorfans können einen Blick riskieren und werden nicht enttäuscht.
Filme » Drama GER IMDB: 4,8
Der Untergang (2004)
Berlin, April 1945. Während um ihn herum sein Hirngespinst Großdeutschland in Schutt und Asche liegt, deutsche Truppen quasi nur noch auf dem Papier existieren und die Alliierten die Macht übernehmen, hält Adolf Hitler in seinem Bunker Hof. Spielt sich und seinen Vasallen eine Mär vom unaufhörlichen Triumph der arischen Rasse vor, stachelt seine Untergebenen zu weiteren irrwitzigen Feldzügen an und präsentiert einen galoppierenden Realitätsverlust ungeahnten Ausmaßes. Bis auch im Bunker das große Sterben beginnt.
Filme » Drama GER IMDB: 8,3
Der Uranberg (2010)
1947: Die Russen lassen in der neu gegründeten Mine SAG Wismut im Erzgebirge Uran fördern. Unter den Minenarbeitern ist auch Kurt, der in russischer Kriegsgefangenschaft zum begeisterten Kommunisten geworden ist und deswegen seinen Vater, einen überzeugten Nazi, hasst. Kurt verliebt sich in Lydia. Die Tochter des Sowjet-Majors Burski sollte ihn eigentlich ausspionieren, erwiedert aber bald seine Liebe. Die steht jedoch unter keinem guten Stern. Ein Grubenunglück bahnt sich an. Gediegenes und namhaft besetztes Nachkriegsdrama um die russische Uranförderung im Erzgebirge, einem unbekannten Kapitel des Kalten Krieges.
Filme » Drama GER IMDB: 5,8
Der Verlust (2015)
Uli (Heino Ferch) und Nora (Ina Weisse) verbindet eine tiefe, späte Liebe. Als Fremdenführer zeigt Uli täglich Dutzenden von Menschen seine geliebte Heimatstadt Hamburg. Doch eines Tages lähmt ihn ein Hirnschlag, sodass er sich von einem Tag auf den anderen nicht mehr mitteilen kann. In letzter Minute bringt ihn ein Notarztwagen ins Krankenhaus. Nora, die als Bibliothekarin arbeitet, ist von der Situation überfordert. Als sie ein paar Sachen aus der Wohnung von Uli holt, klingelt plötzlich ein Handy. Am anderen Ende meldet sich eine unbekannte Frauenstimme, die merkwürdig vertraut klingt. So vertraut, dass Nora ein Geheimnis in Ulis Leben vermutet, das ihr Angst macht. Sie wendet sich an ihre Freundin und Kollegin Eva (Margarita Broich), und sie sucht Hilfe bei Ulis älterem Bruder, dem Restaurator Frank (Hans-Jochen Wagner).
Filme » Drama GER IMDB: 6,2
Der Versuchung verfallen (1987)
Corrimandel, eine australische Kleinstadt am Vorabend des zweiten Weltkriegs. Die attraktive Marge (Rachel Ward) führt mit dem einfältigen Holzfäller Sonny (Bryan Brown) eine leidenschaftslose Ehe. Eines Tages kommt der Frauenheld Neville (Sam Neill) in die Stadt. Bei ihm findet Marge sexuelle Erfüllung. Obwohl Neville sie nur als Spielball benutzt, wird sie ihm hörig.
Filme » Drama GER IMDB: 5,9
Der vierte Mann (1983) (1983)
Als der Schriftsteller Reve die verführerische, bereits dreimal verwitwete Christine kennenlernt, erscheint ihm diese in seinen Visionen als männermordende Femme Fatale, die ihre Liebhaber nach vollzogenem Liebesakt tötet. Wer wird der vierte Mann sein? Erotik-Thriller von Basic Instinct -Regisseur Verhoeven.
Filme » Drama GER IMDB: 7,3
Der Wald (2018)
Der Wald beginnt mit einer tragischen Liebesgeschichte. Axioucha (Adeline D'Hermy) ist in den Sohn eines Holzhändlers verliebt, doch ihre Tante Raissa (Martine Chevallier) besteht darauf, dass sie den reicheren Alexej (Loïc Corbery) heiratet. Eines Tages kommt Axiouchas Cousin Gennadi (Michel Vuillermoz) zurück nach Hause und beansprucht sein Erbe. Es kommt zum Konflikt zwischen ihm und dessen Tante Raissa, infolgedessen Gennadi auf sein Geld verzichtet und Axioucha aus dem Haus ihrer Tante geworfen wird. Ohne Obdach und ohne Chance, ihre große Liebe heiraten zu können, zieht sie mit Gennadi und dessen Bühnenkollegen Fortunatov hinaus in die Welt, um als Schauspielerin aufzutreten.
Filme » Drama GER IMDB: -
Der Weihnachts-Chor - Melodien der Herzen (2008)
Weil er dazu neigt, seiner Arbeit alles Private unterzuordnen, erhält Geschäftsmann Peter kurz vor Weihnachten von seiner Freundin den verdienten Laufpass. Als er darauf einen Drink nimmt, trifft er den Barpianisten Bob. Die Männer kommen ins Gespräch über die gemeinsame Leidenschaft zur Musik, und Bob beschließt, Peter seine Familie vorzustellen. Die Familie entpuppt sich als Männerwohnheim am Rande der Pleite, und dem gerührten Peter kommt eine Idee: Warum nicht mit denen einen Chor aufmachen? Ein Muster-Workaholic wird vom Schicksal therapiert, und eine Obdachlosen-Community hat ein Coming Out als Sangesknaben in diesem glücklicherweise ohne falsche Sentimentalitäten ins erbauliche Bild gesetzten Männer-Melodram zu den Budgetbedingungen eines Prime-Time-Fernsehfilms. Die zugrunde liegende Geschichte hat angeblich tatsächlich beinahe so statt gefunden. Sollte auch hierzulande zur Weihnachtszeit (oder knapp davor) die Herzen musikalischer Romantiker erreichen.
Filme » Drama GER IMDB: 6,9
Der Weihnachts-Song - Wir singen für den Sieg! (2012)
Als in der Vorweihnachtszeit die Kasdan-Akademie für Mädels mit der Cresswell-Akademie für Knaben zusammengelegt wird, kommt es neben vielen anderen kleinen Reibereien auch zur Konfrontation der jeweiligen Musikkurse und ihrer höchst unterschiedlichen pädagogischen Ansätze. Da an der neuen Schule aber nur ein Musikkurs Platz hat, schlägt die Direktorin den Kampfhähnen vor, das Problem sportlich im Rahmen eines weihnachtlichen Gesangswettbewerbes zu lösen. Das hat Folgen auch für die privaten Existenzen der Beteiligten. Auch eine Casting-Komödie mit starkem Familienfilmelement könnte dieser Weihnachtsfilm sein, in dem zwei Musiklehrer mit ihren Kursen einander nicht nur auszustechen versuchen, sondern sich mit zunehmender Spieldauer auch romantisch näher kommen. Daneben werden zahlreiche heiter-besinnliche Nebenstränge gestrickt, um Kinder der Beteiligten und Leute, die aus diesem oder jenem Grund hohe Hoffnungen in den finalen Wettbewerb setzen. Solider Festtagseskapismus.
Filme » Drama GER IMDB: 5,6
Der weiße Äthiopier (2015)
Das Leben von Frank Michalka (JÜRGEN VOGEL) ist eine einzige Demütigung, bis er in Äthiopien eine zweite Chance bekommt und dort ein neues Leben beginnt. Doch als er nach Deutschland zurückkehren muss, wird Michalka wieder zu dem Bankräuber, der er vor seiner Flucht nach Afrika gewesen ist. Nach dem Überfall setzt er sich in die Mitte eines überfüllten Platzes und wartet auf die Polizei. Im Gefängnis droht er zu zerbrechen, bis die Strafrechtsreferendarin Sophie Kleinschmidt sich seines Falles annimmt und den Pflichtverteidiger Christoph Weilandt zu einer wirklich außergewöhnlichen Verteidigungsstrategie bewegt. Bewegendes Melodram mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle.
Filme » Drama GER IMDB: 6,7
Der weite Weg der Hoffnung (2017)
Cambodian author and human rights activist recounts the horrors she suffered as a child under the rule of the deadly Khmer Rouge.
Filme » Drama GER IMDB: 6,9